B775190C-F7E8-43D3-B365-E771849DE5C3.jpeg

STUNDENPLAN & WORKSHOPS

Hier findest du wöchentliche Klassen und Workshops, die ich in verschiedenen Studios in Kiel unterrichte.

Für die Anmeldung wirst du auf die jeweilige Webseite des Studios weitergeleitet.

KLASSEN
DIENSTAG

MOBILITY FLOW
19:00 - 20:00 Uhr
Pure Motion Kiel
MITTWOCH

ALIGN & FLOW
17:00 - 18:15 Uhr
COBL Legienstr 40
MONTAG

YOGA & COFFEE
8:00 - 9:00 Uhr
COBL Legienstr 40
INSIDE FLOW
19:30 - 21:00 Uhr
Yoga Moment Kiel
(alle 2 Wochen)
WORKSHOPS & VERANSTALTUNGEN
94C13EDE-EE52-486B-BC50-1E25ABC49AD8_1_201_a.heic

WANN

Samstag 17.12.2022

ZEIT

11:00 - 13:30 Uhr 

WO

COBL

Legienstr. 40 , 24103 Kiel

 

PREIS

Early Bird 30 €

35 € ab dem 10.12.22

INFO

Du möchtest dich agiler bewegen und kreative Bewegungsabfolgen in deine Praxis integrieren? 

Tierbewegungen kennenlernen und alles zu einem intuitiven Flow verbinden?  

In unserem Movement Workshop stehen vor allem Techniken, Transitions und Tierbewegungen im Vordergrund.

Um sich besonders leicht, fließend und kontrolliert von einer Position in die nächste zu bewegen, konzentrieren wir uns auf die aktive Beweglichkeit (Mobility). Eine Steigerung der Mobilität entsteht durch ein Zusammenspiel aus Kraft, Koordination, Agilität und Flexibilität. 

MOVEMENT  WORKSHOP

mit Tabea und Kim

9A2EF7DD-A11B-409C-A7C3-7BE2469083C1_1_201_a.jpeg

DAS RAD  WORKSHOP

Urdhva Dhanurasana - Mein Herz tanzt 

WANN

Samstag 14.01.2023

ZEIT

15:00 - 17:30 Uhr 

WO

Yoga Moment Kiel

Holzkoppelweg 33

 

PREIS

Early Bird 34 €

38 € ab dem 01.01.23

INFO

Herzöffner sind sehr gesund für uns. Sie stärken unseren Rücken, lassen unser Herz vor Freude springen und bieten uns mehr Bewegungsfreiheit. Leider kommen diese wohltuenden Rückbeugen im Alltag oft zu kurz.

In diesem Workshop nehmen wir das Rad - Urdhva Dhanurasana ganz genau unter die Lupe. Wir tauchen tiefer in eine intensive herzöffnende Praxis ein und lernen auf dem Weg verschiedene Techniken kennen, die uns schrittweise an diese komplexe Asana heranführen. Viel wichtiger als die Pose selbst, das Rad, ist vor allem eine gute Vorbereitung mit Berücksichtigung der Anatomie und Biomechanik. Welche Muskelansteuerung unterstützt dich? Wie kannst du deinen unteren Rücken vor Kompression schützen? Wie kannst du deine Rückbeugen genießen?

Der Workshop besteht aus einem theoretischen Teil, der vermehrt auf die Anatomie und Funktion der Bewegung abzielt. Im zweiten Teil geht es in die körperliche Praxis mit einer fließenden Abfolge, die dich stufenweise auf die Peak Pose vorbereitet und dir Raum für Variationen bietet.